"Er zelebriert mit Anstand Musik,
die gehört werden will"

Westfälische Rundschau über H.K.

Sweet Stuff

18,00 

HARALD KÖSTER hat auf seiner Piano Solo-CD im Jahre 2000 eigene Kompositionen und Improvisationen, die er gern Instant Compositions nennt, eingespielt.

Das Titelstück begleitet ihn mittlerweile seit über vierzig Jahren.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Kategorie:

Beschreibung

Zu den Aufnahmen hat sich Harald Köster mit dem Toningenieur Ralf Kiwit vom Subtonestudio in das Parktheater, Iserlohn begeben. 

Dort wurden alle Titel, mit Ausnahme des Bonustracks, am 25. April 2000 eingespielt.

Ausgesucht hat sich der Pianist das Theater wegen der besonderen, inspirierenden Atmosphäre des Saals und nicht zuletzt wegen des Steinway Flügels…

Titelliste:

  1. Sweet Stuff
  2. Just Another Mood
  3. Orinoco Bird
  4. Statement
  5. Princess`Song
  6. Green Water
  7. Hektos
  8. Attila Zollers Words
  9. Love Song
  10. Lacrrimae
  11. Wake Up
  12. Echoes From Somewhere
  13. Princess´Song  (Bonustrack)  im Trio mit Martin Scheer, b & Christoph Haberer, dr

  

    Gesamtspieldauer:  45:43